Fruchtige Bowlenrezepte für ihre Silvesterparty

Kategorien: Rezepte Essen und Trinken Freizeit

Mit diesen Bowlen überraschen Sie Ihre Gäste zu Silvester
Das Jahresende rückt langsam näher und näher. Planen Sie bereits eine Silvesterparty mit Familie und Freunden? Dann darf auf gar keinen Fall eine selbstgemachte Bowle fehlen. Dabei sind Ihrer Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Der nachfolgende Artikel hält ein paar Rezepte für Ihre Silvesterparty bereit, mit denen Sie garantiert bei Ihren Freunden und Verwandten punkten werden!

1. Die Klassiker-Bowle: Bowle mit Erdbeeren
Wenn Sie Rezepte für eine typische Silvesterbowle suchen, wird unter Garantie auch eines mit Erdbeeren darunter vorkommen. Die Zubereitung dieser Bowle ist zudem ziemlich einfach. Zunächst benötigen Sie Erdbeeren, Weißwein, je nach Wahl Champagner oder Sekt, Orangenlikör, Zucker, sowie einen Bund frische Minze. Waschen Sie zunächst die Erdbeeren und schneiden Sie diese in mundgerechte Stücke, die Sie dann in eine entsprechende Schale geben, in welche die Bowle hineingefüllt werden soll. Geben Sie nun den Zucker hinzu und warten Sie, bis die Erdbeeren den Zucker vollständig aufgenommen haben. Nun folgt die Hälfte der Minze, der Orangenlikör, sowie die Hälfte des Weißweines. Rühren Sie diese Mischung nun um und stellen Sie das Gefäß für etwa 2-3 Stunden in den Kühlschrank.
Kurz vor dem Servieren, bzw. Aufstellen der Bowle, geben Sie nun den Rest des Weißweines, sowie den Sekt oder Champagner hinzu, auch die restliche Minze geben Sie hinzu. Noch gut umrühren und nun Ihren Freunden und der Familie servieren.

2. Die exotische Variante
Wenn Ihnen die klassischen Bowlen vielleicht ein bisschen zu "langweilig" sind, gibt es Rezepte, die in eine exotischere Richtung gehen. Um Ihre Silvesterparty entsprechend aufzupeppen, benötigen Sie für diese "Urlaubs-Variante": Ananas, Orangensaft, Ananassaft, Champagner oder Sekt, Vodka, Vanilleeis, Vanillinzucker, sowie etwa zwei Packungen (je nach Menge und Anzahl der Gäste) Kaltschale. Hierzu eigenen sich exotische Sorten sehr gut, wie zum Beispiel "Pfirsisch-Maracuja-Geschmack". Entkernen Sie zunächst die Ananas, bzw. entfernen Sie die Schale und schneiden die Ananas in kleine Stücke, die Sie in eine Servierschüssel geben und mit dem Vanillinzucker bestreuen. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Kaltschalen-Mischung vor und geben Sie den Vodka, sowie den Orangensaft hinzu. Verrühren Sie alles gründlich mit einem Schneebesen. Diese Mischung geben Sie nun in die Schüssel mit den Ananassstücken.
Verrühren Sie alles nochmals kräftig und stellen Sie diese Mischung für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank. Erst kurz vor dem Servieren geben Sie nun den Sekt/Champagner, sowie das Vanilleeis hinzu. Achtung: die Mischung wird etwas schäumen. Als besonderen Eyecatcher können Sie auch zuerst etwas Vanilleeis in ein Glas geben und dann die Fruchtmischung hinzugeben.

3. Eine Mischung für Autofahrer
Denke Sie bei der Silvesterparty auch an Verwandte oder Freunde, die entweder mit dem Auto gekommen sind, keinen Alkohol trinken oder auch Kinder mitbringen. Dieses Rezept eignet sich für all diejenigen, die keinen Alkohol trinken möchten. Sie benötigen Mineralwasser, Leitungswasser, Maracujasaft und Orangensaft, Zucker, Pfirsiche und ein paar Minz-Zweige. Waschen und entkernen Sie zunächst die Pfirsiche und schneiden Sie diese in mundgerechte Stücke, die Sie in eine Servierschüssel Ihrer Wahl füllen. Füllen Sie den Zucker in etwas Leitungswasser und lassen Sie diese Mischung kurz in einem Topf aufkochen. Geben Sie die Zucker-Wassermischung zu den Pfirsichen hinzu, verrühren Sie alles und lassen dies 2-3 Stunden im Kühlschrank vor sich hinziehen.
Nun geben Sie den Maracujasaft und den Orangensaft, sowie die Hälfte der Minz-Zweige in die Schüssel, verrühren alles gut und lassen die Schüssel wieder für 2 Stunden im Kühlschrank stehen. Bevor Ihre Freunde und Verwandten eintrudeln, nehmen Sie die Mischung aus dem Kühlschrank und übergießen Sie sie mit dem gekühlten Mineralwasser. Fertig ist eine Bowle, die sowohl Groß und Klein sehr gut schmeckt.

4. Weitere Tipps
Wie Sie an den drei Beispielen gesehen haben, benötigen diese Bowlen- trotz der einfachen Zubereitung- eine relativ lange Ziehzeit. Dies sollten Sie bei Ihren Planungen für die Silvesterparty beachten, damit Sie nicht in Zeitnot und Stress geraten. Daher sollten Sie die Bowlen, gerade wenn es mehrere sind, schon morgens zubereiten. Alternativ können Sie auch Ihre Gäste bitten, eine Mischung zur Silvesterparty mitzubringen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung