Kölner Straßenkarneval

Kategorien: Kinder Freizeit

Mit Kindern den kölner Straßenkarneval erleben
Wieder einmal ist es so weit: die fünfte Jahreszeit, der Karneval, hat wieder begonnen und zieht vor allem Kinder immer wieder in seinen Bann. Vor allem der Kölner Straßenkarneval ist über die Grenzen des Rheinlandes bekannt. Was Sie beim Straßenkarneval in Ihrer Freizeit beachten sollten und wie er auch für Ihre Kinder ein gelungener Ausflug wird, erfahren Sie in nachfolgendem Text.
Kölner Straßenkarneval - bunte Clowns mit Instrumenten© white_night / depositphotos

Der Kölner Straßenkarneval- berühmt und berüchtigt
Ganz gleich in welchem Stadtteil: bricht der Karneval aus, verwandelt sich Metropole Köln in ein wahres Karneval Paradies für Groß und Klein. Gerade in der Freizeit besuchen sehr viel Kölner, aber auch Touristen den Straßenkarneval. Offizieller Beginn des Straßenkarnevals ist immer an Weiberfastnacht- dann übergibt die Bürgermeisterin der Stadt Köln den Schlüssel der Stadt symbolisch an das Dreigestirn- nun wird fünf Tage lang auf den Straßen gefeiert, bis Aschermittwoch.

Um 11:11 Uhr wird die ganze Stadt voller Feierenden sein, die die Straßen bevölkern, nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in den übrigen Stadtvierteln (Veedeln) wird der Karneval auf den Straßen gefeiert. Die Stadt Köln bietet Ihnen dazu auf extra Internetseiten diverse Informationen an, zum Beispiel, in welchen Vierteln wann welche Veranstaltungen stattfinden. Doch gerade im großen Trubel, zwischen oftmals betrunkenen Menschen, sollten Kinder selbstverständlich nicht zu allen Veranstaltungen mitgenommen werden. Daher bietet der Karneval auch extra Termine und Veranstaltungen für Familien an, die dennoch Spaß und Freude für Groß und Klein bringen.

Besondere Veranstaltungen für Kinder: Puppensitzung und mehr
Im Hänneschen-Theater findet nicht nur die traditionelle Puppensitzung für Erwachsene statt, sondern auch für die Kinder an ausgewählten Tagen. Hier können Sie mit Ihren Kindern einen schönen Tag erleben, eine Puppensitzung sieht man nicht alle Tage. Ebenso interessant ist die Pfannekuchensitzung, diese Veranstaltung wird von der Band "RITA und der kleine SCHOSCH" getragen.

Kostüme, Auftritte, Musik und ein schönes Miteinander sind dort auf jeden Fall gegeben. Auch das Bürgerzentrum im Stadtteil Köln-Ehrenfeld bietet für Groß und Klein mit der Veranstaltung "Loss mer singe Pänz", ein kunterbuntes Treiben. Hier richtet sich das Programm vor allem nach Kindern zwischen 5 und 9 Jahren, die auch gerne ohne Erwachsene kommen dürfen. Es wird vor allem sehr viel gesungen und getanzt.

Weitere Veranstaltungen
Wenn Ihre Kinder gerne Musik hören und tanzen, ist die Kinderdisco wohl Möglich genau das Richtige für sie. Sie findet tagsüber statt, Ihre Kinder können mit oder ohne Kostüm erscheinen, Spaß, Musik und Tanz stehen im Vordergrund, der Eintritt beträgt einen Euro. Auch Tanzspiele werden für Groß und Klein angeboten. Wenn es Ihre Kinder tierisch mögen und sich gerne draußen aufhalten, so könnte der Karneval auf dem Gertrudenhof genau die richtige Adresse für Sie und Ihre Kids sein.

Diese Veranstaltung findet meist einige Tage vor der Eröffnung des Straßenkarnevals statt. Die Großen und Kleinen können sich auf dem Hof frei bewegen und beispielsweise den Streichelzoo erkunden. Auch für Getränke und süße Leckereien ist an diesem Tag gesorgt. Ein besonderes Highlight stellen diverse Theateraufführungen dar, die auf dem Hof aufgeführt werden. Im Vorfeld können Sie hierfür eine Karte kaufen und mit Ihren Kindern die Aufführung genießen.

Sind Ihre Kinder schon größer, könnte die große Kostümsitzung der Fidelen Kaufleute genau das Richtige für Sie und Ihren Nachwuchs sein. Obwohl sich das Programm zunächst an Erwachsene richtet, wird diese Sitzung auch sehr häufig von Familien am Nachmittag besucht. Die Fidelen Kaufleute, die die Sitzung ausrichten, bieten diese Sitzung nur einmal pro Karnevalsession an, somit wird diese Veranstaltung stets etwas ganz Besonderes. Die Sitzung überzeugt Groß und Klein durch Ihre typisch kölsche, gemütliche Art und Atmosphäre.
Kölner Straßenkarneval - KG Rheinflotte Umzugswagen© white_night / depositphotos

Im Vorfeld informieren und Tickets besorgen
Bevor Sie sich mit Ihren Kindern in den Kölner Straßenkarneval stürzen, sollten Sie im Internet beispielsweise das jeweilige Programm überfliegen und früh genug entscheiden, auf welche Veranstaltung Sie mit Ihren Kindern gehen wollen. Oftmals sind nämlich Reservierungen erwünscht, bzw. Tickets erforderlich, die im Vorfeld gekauft werden müssen. So vermeiden Sie es, plötzlich vor "verschlossener Türe" zu stehen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung