Wochenendausflug - Auto oder Bahn

Kategorien: Freizeit

Wochenendausflug - Auto oder Bahn
Sie möchten in Ihrer Freizeit einen Städtetrip unternehmen oder mit Ihrer Familie einen schönen Wochenendausflug unternehmen? Dann stellt sich bei den meisten Familien unweigerlich die Frage, ob die Fahrt mit dem Auto oder der Bahn erfolgen soll. Im nachfolgenden Ratgeber erfahren Sie wichtige Informationen zu den beiden Verkehrsmitteln, die Ihnen bei der Entscheidung ob Bahn oder Auto- helfen können.
Wochenendausflug - Auto oder Bahn / ein Zug© Yarygin / depositphotos
Unterwegs mit dem Auto
Ob Freizeit oder Arbeit die Deutschen verzichten ungern auf Ihr Fahrzeug, welches beinahe einen Kultstatus eingenommen hat. Die Vorteile eines Autos lassen sich auch nicht von der Hand weisen. Egal ob zu zweit oder mit der Familie-, Sie müssen eigentlich nicht viel tun, außer alles zusammenzupacken, sich ins Auto zu setzen und loszufahren. Sie haben genügend Stauraum, beispielsweise, um Ihr Gepäck zu verstauen oder Malsachen, bzw. Essen und Trinken für die Kinder einzupacken. Oftmals schlafen gerade Kleinkinder besser im Auto ein, haben Ihren eigenen Kindersitz dabei und so weiter. Je nach Ausflugsziel müssen Sie lediglich für die Tankkosten aufkommen und sich vorher vergewissern, dass am Auto alles in Ordnung ist wie etwa der Ölstand oder die richtige Bereifung. Je nach Ort und Art der Reise- also ein Tagesausflug oder ein Wochenende, sind Sie an keine Zugfahrzeiten gebunden, sondern können einfach losfahren, wenn Sie oder Ihre Familie keine Lust mehr haben. Ob Sie nun frühmorgens aufbrechen und am späten Abend wieder heimkommen, kann Ihnen nahezu egal sein.

Nachteile
Ein Stau, plötzlich einsetzender Schneefall, Regen oder ein unerwarteter Schaden am Motor, nun ist guter Rat teuer und Sie stecken entweder im Stau fest oder müssen Ihre Reise sogar ganz abbrechen, wenn Ihr Fahrzeug auf einmal defekt ist. Solche Schäden können häufiger vorkommen, als Sie vielleicht meinen. Wenn Sie alleine Autofahren müssen, sollten Sie dies nur ausgeruht und ausgeschlafen tun, hier lautet das Stichwort vor allem "Sekundenschlaf". Während der Ferienzeit sollten Sie genau kalkulieren, wann Sie losfahren, also zum Beispiel in der Nacht oder in den Abendstunden. Zudem sind die Spritpreise je nach Strecke ebenfalls happig, je nach Entfernung und Verbrauch müssen Sie sogar zweimal Tanken. Am Ausflugsort beginnt dann die Suche nach einem Parkplatz, wenn Sie denn dank oder trotz Handy-Navigation den richtigen Weg gefunden haben. Dies bedeutet, dass zusätzliche Kosten wie Parkplatz, fahren in diversen Umweltzonen, etc. auf Sie zukommen könnten.

Unterwegs mit der Bahn
Stetig arbeitet die deutsche Bahn daran, immer mehr attraktive Strecken zu schaffen, die Züge zu modernisieren, bzw. die neusten Züge einzusetzen. Wenn Sie also einen Wochenendausflug oder einen Trip anpeilen, sollten Sie sich das Angebot der deutschen Bahn genauer ansehen. Wenn Sie bereits länger einen Termin wissen, können Sie beim Buchen wahre Schnäppchen machen. Vielerorts bietet die Bahn entweder am Schalter, auf der Internetseite oder per App viele Angebote an, zum Beispiel Spartickets für unter 20 Euro, mit denen Sie auch in höherwertigen Zügen, also ICE/IC zu den Zielen in Ihrer Freizeit gelangen können. Per App und gegen einen geringen Aufpreis können Sie entweder Sitzplätze im IC/ICE reservieren oder wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, ein Familienabteil reservieren, diese sind meist abgegrenzt so dass Sie genügend Privatsphäre haben. Ob Stau oder Regen- dem Zug machen diese Widrigkeiten in der Regel nichts aus, so dass Sie sicher von A nach B gelangen. Gerade in bekannten Städten oder Tourismusgebieten ist der Schienenverkehr gut ausgebaut, die Taktung großzügig, so dass Sie je nach Entfernung, genügend Alternativen für die An- und Abreise haben. Zudem müssen Sie oder Ihr Partner nicht selbst fahren, sondern können sich entspannt zurücklehnen, lästiges Tanken entfällt, Sie müssen lediglich zum Bahnhof gelangen und dort in den Zug steigen. Und wenn Sie dennoch einmal umsteigen müssen, bieten die meisten Bahnhöfe Cafés oder Bäckereien, in denen Sie sich und Ihre Familie je nach Wartezeit versorgen können.Wochenendausflug - Auto oder Bahn / Frau mit ihren Söhnen im Zug© halfpoint / depositphotos

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung